Samstag, 15. Dezember 2018

NOTRUF: 112

header.png
  •  

Gegen 23 Uhr wurden die Feuerwehren Rhüden und Seesen zu einer Tierrettung alarmiert. Ein Falke saß in ca. 25 Meter Höhe in einem Schutzzaun fest. Mit der Drehleiter wurde das Tier gerettet und zur weiteren Behandlung einem Tierarzt zugeführt.

 

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Rhüden +++ Feuerwehr Seesen