Freitag, 20. Juli 2018

NOTRUF: 112

header.png
  •  

Gegen 13.45Uhr kam es zu einem schweren Unfall auf der Autobahn in Höhe der Anschlußstelle Seesen in Fahrtrichtung Süd. Durch einen Reifenplatzer eines mit Streusalz beladenen LKW wurde vermutlich der daneben fahrender PKW-Fahrer erschreckt, so dass sein Fahrzeug mit dem LKW kollidierte und sich drehte. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Hildesheimer Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus Seesen und Rhüden sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Durch die Sperrung der Anschlussstelle und zweier Fahrspuren bildete sich ein ca. 6km langer Stau. 

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Rhüden +++ Feuerwehr Seesen