Dienstag, 26. Mai 2020

NOTRUF: 112

header.png
  •  

Brennt LKW Reifen BAB 7 KM210 Nord

LKW Reifen brennt!

Abendlicher Einsatz für die Feuerwehr Rhüden auf der Autobahn!

Am vergangenen Samstagabend gegen 18 Uhr wurde die Bereitschaft der Feuerwehr Rhüden zu einem Reifenbrand auf die Bundesautobahn alarmiert. Zwischen der Anschussstelle Rhüden und dem Parkplatz Ambergau hat ein LKW Gespann, aus technischen Gründen einen Reifen samt Felge vom Auflieger verloren, welcher Feuer gefangen hatte. So das Einsatzstichwort.

Bei Kilometer 210 fanden die Einsatzkräfte auf der Überhohlspur den Reifen vor. Feuer war nicht mehr auszumachen, aber die Temperatur der Radfelge lag noch bei 150 Grad. Der Reifen wurde auf den Seitenstreifen gerollt und mit Wasser abgekühlt. Die Temperatur wurde ständig mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Die Polizei sperrte die Autobahn voll, bis die Einsatzstelle wieder für den Verkehr freigegeben wurde.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Rhüden