Donnerstag, 06. Mai 2021

NOTRUF: 112

header.png
  •  

F13 Ölspur | Defekte Hydraulikleitung ruft die Feuerwehr auf den Plan

Defekte Hydraulikleitung ruft die Feuerwehr auf den Plan.

Am vergangenen Montagabend gegen 20.30 Uhr fuhr ein 39-jähriger Fahrer, einen mit Baumstämmen beladenen LKW aus Clausthal-Zellerfeld kommend, durch die Rhüdener Ortschaft. Als er mit seinem Gespann in der Straße „Im Koppelkamp“ zum Stehen kam, bemerkte er eine undichte Hydraulikleitung, die bereits für eine Ölspur von der Autobahnanschlussstelle Rhüden über die Katelnburgstraße bis zum Endpunkt “Im Koppelkamp“ sorgte. Die daraufhin verständigte Polizei alarmierte auf Grund der starken Verunreinigung der Straßen die Feuerwehr Rhüden. Zusammen mit der Kehrmaschine des Baubetriebshofes Seesen reinigten die eingesetzten Kameradinnen und Kameraden die Fahrbahn, so dass der Straßenverkehr gegen 22.30 Uhr wieder freigegeben werden konnte.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Rhüden, Kehrmaschine Baubetriebshof Seesen