Donnerstag, 27. Februar 2020

NOTRUF: 112

header.png
  •  

Es vergeht kein Einsatz bei dem nicht Rettungskräfte beschimpft oder beleidigt werden oder keine richtige Rettungsgasse für die Einsatzfahrzeuge gebildet wird damit schnelle Hilfe geleistet werden kann. Das Gegenteil ist leider immer wieder der Fall. Es interessiert heute viele Menschen nicht mehr, ob jemand in Not ist und Hilfe benötigt. Neugierig sein und „gaffen“, das können sie alle, aber ihre Hilfe anbieten oder ganz einfach nur die Einsatzkräfte bei ihren Rettungsaktionen nicht behindern, das ist bedauerlicherweise sehr selten geworden.